Die Frösche - Aristophanes - Страница 1 из 70


    Dionysos
Xanthias , sein Sklave Herakles Pluton
Aischylos Euripides Charon Aiakos
Eine Magd der Persephone Zwei Wirtinnen Ein Toter
Chor der Frösche Chor der Eingeweihten
Männer und Frauen Schauplatz:
teils auf dem Weg in die Unterwelt, teils in dieser selbst
Erste Szene Dionysos , Xanthias , zu Esel. Später
Herakles , Charon Xanthias : Herr, fang' ich wohl mit
Spaßen, von der Sorte
Der ordinären, stetsbelachten, an? Dionysos :
Meinthalb, soviel du willst, nur kein: »Das drückt!«
Das laß mir weg; ich hab's zum Ekel satt. Xanthias :
Doch sonst was Schnurriges? Dionysos :        
                   
                  Nur
nicht: »Mein Rücken!« Xanthias : 'nen
Kapitalspaß also? Dionysos :        
                   
        Ja, zum Henker,
Nur herzhaft los! – Doch hör, kein Wort –
Xanthias :                
                   
                   
  Wovon? Dionysos : Dich kackre und du woll'st dir's leichter
machen! Xanthias : Doch das: »Wenn ich mich länger mit
dem Pack
Noch schleppen muß – so knarrt die
Hintertür?« Dionysos : Ums Himmels willen, nein, mir
würde übel! Xanthias : Warum denn muß ich die


-10     пред. Страница 1 из 70 след.     +10