Eroeffnungs-Manifest, 1. Dada-Abend - Hugo Ball - Страница 1 из 2


1916 Dada ist eine neue Kunstrichtung. Das kann man daran erkennen,
dass bisher niemand etwas davon wusste und morgen ganz Zuerich davon
reden wird. Dada stammt aus dem Lexikon. Es ist furchtbar einfach. Im
Franzoesischen bedeutets Steckenpferd. Im Deutschen: Addio, steigt mir
bitte den Ruecken runter, auf Wiedersehen ein ander Mal! Im
Rumaenischen: 'Ja wahrhaftig, Sie haben Recht, so ist es. Jawohl,
wirklich. Machen wir'. Und so weiter. Ein internationales Wort. Nur
ein Wort und das Wort als Bewegung. Es ist einfach furchtbar. Wenn man
eine Kunstrichtung daraus macht, muss das bedeuten, man will
Komplikationen wegnehmen. Dada Psychologie, Dada Literatur, Dada
Bourgeoisie und ihr, verehrteste Dichter, die ihr immer mit Worten,
nie aber das Wort selber gedichtet habt. Dada Weltkrieg und kein Ende,
Dada Revolution und kein Anfang. Dada ihr Freunde und Auchdichter,
allerwerteste Evangelisten. Dada Tzara, Dada Huelsenbeck, Dada m'dada,
Dada mhm' dada, Dada Hue, Dada Tza. Wie erlangt man die ewige
Seligkeit? Indem man Dada sagt. Wie wird man beruehmt? Indem man Dada
sagt. Mit edlem Gestus und mit feinem Anstand. Bis zum Irrsinn, bis
zur Bewusstlosigkeit. Wie kann man alles Aalige und Journalige, alles
Nette und Adrette, alles Vermoralisierte, Vertierte, Gezierte abtun?
Indem man Dada sagt. Dada ist die Weltseele, Dada ist der Clou, Dada
ist die beste Lilienmilchseife der Welt. Dada Herr Rubiner, Dada Herr
Korrodi, Dada Herr Anastasius Lilienstein. Das heisst auf Deutsch: die


-10     пред. Страница 1 из 2 след.     +10