Ich bin der Sohn der Zeit - Hermann Conradi - Страница 1 из 348


Glosse Von sechs Worten – vier, die sich reimen lassen!
Wenn das nicht staatsgefährlich ist – was dann? Ich
wüßte es nicht!... Ich sage absichtlich:
›staatsgefährlich!‹ Denn da heutzutage im
Staate die Ungereimtheiten patentiert werden, so ist alles, was sich
reimt, staatsgefährlich... Das kann jeder begreifen!
Darum auch die Blüte unserer Poesie! Sie ist die ehrliche
Schwester der Politik ... Aber ich schreibe keinen
Leit(d)artikel über Staat und Kunst – ich halte mich weder
im einen noch im andern für kompetent... Schönes Wort:
›kompetent!‹ »Mitstreber!« Da
haben wir's! Der Ehrgeiz – das Strebertum – sehr
parvenürlich – unmanierlich! ... »Ein
garstig Lied!« Pfui! Auch ein Bazillus! Und im
Grunde? Der Bazillus der Narrheit – des Faschings – des
Karnevals! So kommt man vom Hundertsten ins Tausendste!
Könnt' ich's ihm doch auch in den Tantiemen nachmachen!
Recipit eine ›Idee‹ – und er kommt wahrhaftig
aus dem Hundertsten in die Tausendsten! Hört man aber nicht
auch hier die Schellen und Klingeln der Narr'nkappe? Mir summt
so etwas vor den Ohren – als sänge man unserer Bühne
ein lustiges Renaissance-Lied! Ja! Ja! Die Narr'nkappe
ist eine Tarnkappe – hilft alles nichts!
»«Wieso?« fragt ein angegangener Gedanken-Leser ...


-10     пред. Страница 1 из 348 след.     +10