Der letzte Mohikan - James Fenimore Cooper - Страница 1 из 656


folgenden Erzählung und den begleitenden Anmerkungen den
Schauplatz derselben genugsam beleuchtet, ebenso dem Leser die zum
Verständniß der meisten einzelnen Anspielungen
erforderliche Belehrung in hinlänglichem Maaße gegeben zu
haben. Immer aber herrscht noch so viel Dunkelheit in den indianischen
Ueberlieferungen und so viele Verwirrung in den indianischen Namen,
daß einige Erläuterungen willkommen seyn dürften.
Bei wenig Menschen findet man eine größere Verschiedenheit,
wir möchten sagen, größere Widersprüche der
Gemüthsart, als bei dem eingebornen Krieger von Nordamerika. Im
Kriege ist er unternehmend, prahlerisch, verschmitzt, grausam,
rachsüchtig, voll Selbstverläugnung und Aufopferung; im
Frieden gerecht, edelmüthig, gastfreundlich, bescheiden,
abergläubisch und insgemein keusch. Diese Eigenschaften zeichnen
zwar nicht Alle in gleichem Grade aus, bilden aber so hervorstechende
Züge bei diesen merkwürdigen Völkern, daß man sie
charakteristisch nennen darf. Man ist allgemein der Ansicht,
daß die Ureinwohner des amerikanischen Festlandes asiatischer
Abkunft seyen. Viele Thatsachen, sowohl im physischen als im
sittlichen Gebiete, bestärken diese Meinung, und nur wenige
fallen scheinbar in die entgegengesetzte Wagschale. Die Farbe des
Indianers ist, wie der Verfasser glaubt, ihm eigenthümlich; und
wenn seine Backenknochen sehr auffallend das Gepräge tartarischen
Ursprungs tragen, so ist dieß bei den Augen nicht der gleiche


-10     пред. Страница 1 из 656 след.     +10