Von den Pflichten - Marcus Tullius Cicero - Страница 1 из 676


Uebersetzung von Cicero's Büchern über die Pflichten zu
Grunde gelegt habe, ist die von Reinhold Klotz ( Lipsiae
sumptibus et typis B. G. Teubneri MDCCCLVI); jedoch habe ich
mich nicht sklavisch an dieselbe gebunden, sondern vielmehr die
Lesarten der Handschriften und die Ansichten der Kritiker auf's Neue
sorgfältig geprüft und, so oft eine Lesart in der
erwähnten Ausgabe nicht gehörig begründet erschien, der
besseren den Vorzug gegeben. Ueberall, wo dieß geschehen ist,
habe ich es in den beigefügten Anmerkungen angezeigt und die
Gründe für die angenommene Lesart kurz angeführt.
Die Hülfsmittel, die ich bei der Beurtheilung des Textes, bei der
Uebersetzung und der Erklärung benutzt habe, sind außer der
eben erwähnten Ausgabe von Reinhold Klotz folgende:
M. Tullii Ciceronis de Officiis libri tres recensuit et scholiis
Jacobi Facciolati suisque aniniadversionibus instruxit Aug. Gotth.
Gernhard. Lipsiae, Gerhard., Fleischer, jun. MDCCCXI.
M. Tulli Ciceronis de Officiis libri tres, ad
probatissimorum quorunque exemplarium fidem emendati et cum
commentariis editi a Carolo Beiero. Tomus I.
Liber I. Lipsiae, Steinacker et Wagner. MDCCCXX. Tomus II.
Liber II et III. MDCCCXXI. M. Tullii
Ciceronis opera, ed. Jo. Casp. Orellius, Voluminis IV
Pars II. Turici, sumptibus Orelli, Fuesslini et sociorum.


-10     пред. Страница 1 из 676 след.     +10