Asmus omnia sua secum portans, oder Sämtliche Werke des Wandsbecker Bothen - Matthias Claudius - Страница 1 из 336


Sämtliche Werke
des
Wandsbecker Boten Erster und zweiter Teil
Subskriptions-Anzeige Ich will meine Werke auch sammeln und
herausgeben. Es hat mich zwar, wie sonst wohl zu geschehen pflegt,
kein Mensch drum gebeten, und ich weiß besser als irgendein
geneigter Leser, wie wenig dran verloren wäre wenn meine Werke so
unbekannt blieben als ich selbst bin, aber's ist doch so artig mit dem
Subskribieren und H'rausgeben, und so eine Freud und Ehre für
mich und meine alte Muhme; ist auch ja 's Menschen sein freier Wille,
ob er subskribieren will oder nicht. Will sie also herausgeben, unter
dem Titel: »Asmus, omnia sua secum portans, oder sämtliche
Werke des Wandsbecker Boten.« Dieser secum portans wird bestehen
aus Gedichten, einigen Briefen und andern prosaischen Stücken,
welche letztere zum Teil mein einfältiges Urteil über ein
und andres Buch enthalten; er wird in allem zwischen 15 und
20 Bogen betragen; auf feinem schönen Papier in klein 8°
gedruckt, und mit wenigstens 1 schönem Kupfer
ausgeschmückt sein. Der Preis ist 2 Mark schwer Geld, und
für die Herren Kritiker und Journalisten etc. 3 Mk. Man kann
pränumerieren oder subskribieren, wie einer will, bis
Weihnachten; und Ostern soll's Buch kommen. Da ich nicht absehn kann,
zu was Nutzen die Namen der Herren Subskribenten vor so einem Buch wie
meins vorgedruckt werden sollten, so werd' ich sie hübsch in
Petto behalten, es sei denn daß niemand ausdrücklich anders


-10     пред. Страница 1 из 336 след.     +10