Gedichte - Felix (Ludwig Julius) Dahn - Страница 1 из 456


(Wirzburg – Sedan – München.) Inhalt.
I. Abtheilung.
Balladen, Romanzen und Erzählendes.
I. Von Felix Dahn        
Kunâla
Der Streit um die Krone
Vom armen Häslein
Lucifer
Jairi Töchterlein
Die Wächter des Chalifen
Gebet des Arabers in der Wüste
Ottar und Hilde
Die Wünsche
Die erste Harfe
Sprüche Odhin's Asgardh
Gebet des Germanen
Der Heide und Sanct Olaf
Der Germane den Bekehrern
Die Gabe der Göttin
Die Windsbraut
Der König in Norge
Siegfrieds Leichenfahrt
Der Letzte der Kimbern
Der Wagenlenker
Der Jupiter des Capitols
Hunnen-Zug
Gothen-Zug
Die rothe Erde
Die Island-Fahrer
Der Fiedelmann
Die Wahrhaftige
König Manfreds Tod
König Manfred's Grab
Der Sänger
Vom verrathenen Troubadour
Alte Liebe
Das verlorne Schwesterlein und die drei Brüder
Karl IX. nach der Bartholomäus-Nacht
Die Litauer in Frankreich
Das Lied vom treuen Gordon
Zur gleichen Stunde
Saint Privat II. Von Therese Dahn.
Salome am Grabe des Täufers
Herr Olaf


-10     пред. Страница 1 из 456 след.     +10