Kämpfende Herzen - Felix (Ludwig Julius) Dahn - Страница 1 из 184


Erzählungen. * Die
zweite Serie dieser »Neuen wohlfeilen Gesamtausgabe« in
einer Auflage von zwanzigtausend Exemplaren in der Buchdruckerei von
Ernst Hedrich Nachfolger in Leipzig gedruckt. Den Einband und die
Innentitel zeichnete Erich Gruner in Leipzig. Die Buchbinderarbeiten
besorgte H. Fikentscher in Leipzig. Reinhart und
Fatme. (1854) Erstes Kapitel.
Der Überfall. – »Was
giebt's hier? – Deutsche Hiebe!«
Fiesko Wenige Tagereisen hinter Antiochia, da,
wo die letzten Ausläufer des Gebirges sich in die große
syrische Sandebene verlieren, liegen einander zwei kleine Hügel
in naher Nachbarschaft gegenüber, so daß sie eine Art
Engpaß bilden, der von den Arabern der Umgegend ›die
Pforte der Wüste‹ genannt wird. Der heiße Atem
dieser nachbarlichen Wüste läßt keinen saftigen
Pflanzenwuchs dort aufkommen; nur die begnügsamen zähen
Stauden des syrischen Heidekrauts überziehen die Höhen.
Eine schlanke Cederpalme ragt einsam auf des steileren Hügels
Gipfel, ihre plastische Gestalt scharf abzeichnend in dem hellen fast
immer blauen Himmel und nur manchmal träumerisch die gefiederten
Blätter im Winde leise bewegend. Hinter diesem Hügel
lagerte eine Schar von etwa fünfzig Gewaffneten, lauernd und
sorgfältig verhütend, daß die Spitzen ihrer Speere


-10     пред. Страница 1 из 184 след.     +10