Ein Kreuzgang - Christian Elster - Страница 1 из 85


Norwegischen des Christian Elster von
Frida Schanz Im Mosaik Verlag zu Berlin
1922   Mosaik-Bücher
Band 5 Dieses Buch wurde für die Mosaik Verlag G.m.b.H. bei
Gebrüder Rennert in Berlin gedruckt. Druckanordnung von Erich
Büttner. Alle Rechte vorbehalten.
Zur Einführung
In dem von den Sternen Björnson-Ibsen beherrschten
Sternbild der großen Norweger, die wir Deutschen in Anerkennung
ihrer überragenden Talentstärke eine Zeitlang fast zu
Führern und Fürsten unserer Bühne und unseres
Büchermarktes machten, steht ein Stern, den meine Augen ganz
besonders für sich herausgefunden haben, nach dem sie durch
Jahrzehnte immer wieder hingeschaut. Es ist keiner von den
Größten, Ganzbekannten. Aber wer ihn einmal herausgefunden
hat, der sieht ihn ganz deutlich in scharfem, klarem Glanze unter den
anderen Sternen stehen. Ich meine den im Jahre 1881 jung
verstorbenen, durch seine Novellenbücher »Solskyer«
(Sonnenwolken) und »Farlige Folk« (Gefährliche
Menschen) seiner heimischen Literatur dauernd eingereihten
Christian Elster. Jenem Sonnenwolkenbuch sind die beiden
Geschichten entnommen, die ich den deutschen Lesern in diesem Bande
übergebe, geradezu wie ein teueres, mir selbst unendlich liebes
Geschenk. Bis jetzt waren sie eigentlich so recht mein eigen.


-10     пред. Страница 1 из 85 след.     +10