Ärzte-Briefe aus vier Jahrhunderten - Erich Ebstein - Страница 1 из 248



von Dr. med. Erich Ebstein Leipzig   Mit
Bildern und Schriftproben Berlin
Verlag von Julius Springer 1920
    Dem Andenken meines Vaters
gewidmet    
Vorwort Das Sammeln von Ärztebriefen ist fast
ausschließlich das Gebiet von Autogrammensammlern, denen oft
mehr daran liegt, einen Brief in eigener Schrift zu besitzen, als es
ihnen auf den Inhalt selbst ankommt. Indes hat es auch nicht an
solchen Sammlern gefehlt, die in dem Briefwechsel der Ärzte das
geistige Austauschmittel vergangener Zeiten aufbewahren wollten. So
werden z. B. aus der Blütenlese von Briefen, die
Placzek vor kurzem (Med. Klinik 1915/16) »aus seiner
medizinischen Autographenmappe« dargeboten hat, »die
Persönlichkeiten und ihre Leistungen von neuem lebendig«
und »treten uns auch menschlich näher«. Im
großen Maßstab hat Prof. Dr. Ludwig Darmstaedter
eine umfassende Sammlung von Briefen der bedeutendsten, namentlich der
bahnbrechenden Forscher zusammengebracht, von dem Gedanken ausgehend,
ein historisches Bild der Entwicklung der Wissenschaften vom 16.
Jahrhundert ab bis in die neueste Zeit zu geben. Diese Sammlung hat
Darmstaedter mit Stiftungsakt vom 31. Dezember 1907 der
Königlichen Bibliothek in Berlin zur Eröffnung ihres neuen
Gebäudes geschenkt. Der 1909 erschienene Katalog dieser Sammlung


-10     пред. Страница 1 из 248 след.     +10