Gesammelte Schulhumoresken - Ernst Eckstein - Страница 1 из 288


Inhalt: Schülertypen Wie der
Quartaner Holzheimer Primus wurde Ein Familienereignis
Knebelii discipuli Threnodia Aus den Privataufzeichnungen
des Sekundaners Heppenheimer:
    Erstes Bruchstück.
    Zweites Bruchstück Doktor Veit
Erinnerungsbilder Allerlei Unarten Der
entrüste Oberlehrer Der Bierparagraph Vom Rauchen
Die Lyrik auf dem Gymnasium Die Primanerliebe
Aus dem Schuldbuche Wilhelm Rumpfs Eindrücke aus dem
Karzer Der Besuch im Karzer Samuel Heinzerlings
Tagebuch Aus Samuel Heinzerlings nachgelassenen Papieren:
    Der schnöde Primaner-Triumph
    In der Bierstube Die
Klassenprüfung. Ferien Das Maturitätsexamen
Schülertypen Das Gymnasium ist
für den, der ein offenes Auge besitzt, so recht eigentlich die
Schule der Menschenkenntnis. Später im bürgerlichen Leben
hat man kaum je die Gelegenheit, so eingehende Charakterstudien zu
machen, wie hier, wo der tägliche Verkehr und die noch mangelnde
Routine des Komödiespielens die überraschendsten Blicke in
die verschiedenen Individualitäten gewährt. Im Gymnasiasten,
zumal im Primaner, ist das künftige Mitglied der
bürgerlichen Gesellschaft bereits bis auf wenige unbedeutende
Retouchen vorgezeichnet. Wer in diesem aufgeschlagenen Buche zu lesen


-10     пред. Страница 1 из 288 след.     +10