Der fröhliche Diogenes - Fred Endrikat - Страница 1 из 35


Kürze
zur Lebenswürze   Nicht immer
leuchten Sonne, Mond und Sterne,
so daß man oft im Dunkeln tasten muß.
Dann dient der Mensch sich selber als Laterne,
und der Humor dient uns als Fidibus.  
  Buchwarte-Verlag
Lothar Blanvalet • Berlin
[1942]     Blick aus der Tonne
             
  Betrachte ich die Welt aus meiner Tonne,
so ist sie unwahrscheinlich kunterbunt.
Gleich einer goldnen Ampel strahlt die Sonne
in mein Palais, durch jenen kleinen Spund. Aus diesem
Spund floß einst in edler Klarheit
geläutert alter, abgeklärter Wein,
jetzt dringt die tiefste, schönste Lebenswahrheit
durch diesen gleichen Spund zu mir hinein. Du
lernst den Schein der Welt erkennen und verachten,
lernst unterscheiden Echtes von dem Schund,
die kleinsten Dinge liebend zu betrachten,
lernst du mit klarem Blick, durch diesen Spund. Der
Krönungswagen wird zum Gauklerkarren
in der Arena, flitterhaft und bunt,
die Höflingsschar ein Häuflein eitler Narren.
So ist die Welt, gesehn durch diesen Spund. Komm,
setz dich nieder zu mir in die Tonne
und freue dich aus tiefstem Herzensgrund.
Ihr andern aber, geht uns aus der Sonne,


-10     пред. Страница 1 из 35 след.     +10