Hazard. Erster Band - Nataly von Eschstruth - Страница 1 из 267


Erster Band Roman
von der Verfasserin von »Gänseliesel«,
»Polnisch Blut« &c.   Hermann
Costenoble Jena 1888 Zwei Bände, 285 & 254 Seiten
II. Auf. 6. Sc.  
  Frau Anna von Poncet
Geb. von Reiche
in verehrungsvollster Freundschaft
zugeeignet.   »Denn sie ist klug, wenn ich
mich drauf verstehe, und schön ist sie, wenn nicht mein Auge
trügt, und treu ist sie, so hat sie sich bewährt!
Drum sei sie, wie sie ist, klug, schön und treu mir in
beständigem Gemüth verwahrt.«
(Shakespeare, Kaufmann von Venedig  
Nataly von Eschstruth
Berlin, am 14. December 1887    
Erster Band Erstes Kapitel »Ein
Veilchen auf der Wiese stand,
in sich gebückt und unbekannt:
Es war ein herzig Veilchen!« Goethe.
  Ein köstlicher Septembertag! –
Der Himmel spannt sich weit und fleckenlos über die Ebene in
einem wunderlichen Farbengemisch von Grau und Blau, welches trotz
seiner Klarheit aussieht, als zittere ein ganz feiner Dunstschleier
darüber hin. Nach dem Horizonte zu färbt sich derselbe
gelblich. – Ueber den Stoppelfeldern schwirren die Lerchen
und Staare, schwankt hie und da noch eine nachgewachsene Kornblume wie


-10     пред. Страница 1 из 267 след.     +10