Zur Diätetik der Seele - Ernst Freiherr von Feuchtersleben - Страница 1 из 183


Seele Valere aude!
Ernst Freiherr von Feuchtersleben – Eine biographische Skizze.
Hat die Universal-Bibliothek seit den zwölf Jahren ihres
Bestehens schon manche schöne und willkommene Gabe gebracht, so
bringt sie in diesem Bändchen gewiß eine der schönsten
und erwünschtesten. Denn sie liefert ein Buch, das im Lauf von 31
Jahren nicht weniger als 45 Auflagen erlebt hat. Die große Zahl
dieser Auflagen muß uns aber noch mehr in Verwunderung setzen,
wenn wir bedenken, daß dieses Buch nicht eine Sammlung
wohllautender, allgemein singbarer Lieder, oder ein auf allen
Bühnen gern gesehenes, bei jeder Aufführung einen
großen Zuschauerkreis anziehendes Drama, oder eine nach dem
Geschmack des großen Publikums geschriebene, äußerst
spannende Novelle, sondern ein gediegenes, in faßlichen Styl
geschriebenes wissenschaftliches Werk enthält; oder daß es
(um uns anders auszudrücken) Beiträge zur
Diätetik der Seele sind, welche eine so allgemeine Anerkennung
gefunden und das deutsche Volk veranlaßt haben, auch einmal
wirkliches literarisches Verdienst noch zu rechter Zeit zu
krönen. Dieses große und bedeutende Werk, nach welchem
schon seit seinem Erscheinen stets große Nachfrage war, ist nun
Eigenthum des ganzen Volks geworden und wird fortan durch unsre
Ausgabe auch dem Unbemittelsten zugänglich sein. Ein
solches Werk aber wird in denkenden Lesern auch den Wunsch wecken, mit


-10     пред. Страница 1 из 183 след.     +10