Die Ehe - Johann Fischart - Страница 1 из 3


Thon des Allemant d'amour Tantz gestellet von Johann Fischart
Mentzer genannt.        
    I. Kein grösser
freud,
Als wo zwey gleiche Hertzen
Einander lieben beid, :||:
Kein grösser leid, 5  
Dann mit vndanck vnd schmertzen
Lieb haben on bescheid.
Dann gleich vnd gleich
Gesellt sich gleich, :||:
Vngleich gepreuch 10  
Trennen ein Reich.
Derhalben wol :||:
Ein jeder soll
Seins gleichen jm erlesen,
Das auch die Lieb gleich steh, :||: 236
15   Dann bei vngleichem wesen
Sind vngleich Sinn vnd Eh.  
II. Es schicken sich
Nicht gleich allerhand Blumen
Zusamen ordenlich, :||: 20  
Sonder man sicht,
Das fein zusamen kommen
Die Gruch vnd farb verpflicht;
Dann so die ein
Solt riechen rein, :||: 25  
Die ander sein
Stinckend on schein,
So schänd je eyns :||:
Dem andern seins;
Also ist mit der Bulschafft, 30  
Da muß ein gleicheyt sein, :||:
Vnd ein anmut zur Huldschafft,
Sonst kompts nicht vberein.  
III. Dann wer ist der,


-10     пред. Страница 1 из 3 след.     +10