Der Stadtkämmerer - Joseph Smith Fletcher - Страница 1 из 224


Borough Treasurer) Kriminalroman
1. Kapitel. Erpressung.
In der Mitte der Hauptstraße von Highmarket stand eine wuchtige,
massive Torfahrt, die noch aus dem Mittelalter stammte. Wenn man
hindurchging, kam man auf einen quadratischen Hof, zu dessen Seiten
sich alte Steinhäuser erhoben. Welcher Bestimmung diese
Gebäude früher gedient hatten, war nicht mehr zu erkennen,
jetzt wurde hier ein Baugeschäft betrieben. Große Stapel
norwegischen Holzes türmten sich an der Mauer; Schieferplatten
aus Wales, Marmorstufen aus Aberdeen und Zement von Portland lagerten
hier in Mengen. Die Räume der Gebäude waren mit allen
möglichen Materialien gefüllt, die zum Hausbau benötigt
wurden: Tür- und Fensterbeschläge aus Eisen und Bronze,
Zink, Blei, Dachziegel, Röhren und alle Bedarfsartikel, die die
moderne Technik dafür geschaffen hatte. Auf einer polierten
Messingplatte am Eingang konnte man den Namen der Firma lesen:
»Mallalieu & Cotherstone, Baugeschäft.« An
einem Oktobernachmittag standen die beiden Inhaber auf dem
Hof. Sie waren eben aus dem Büro gekommen, um die neuen
Transportwagen zu besichtigen, die nach den Zeichnungen Mallalieus
gebaut worden waren. Er zeigte Cotherstone, der sich mehr mit der
Buchhaltung und der Korrespondenz befaßte, stolz ihre
Vorzüge. Mallalieu war ein großer, stattlicher Mann


-10     пред. Страница 1 из 224 след.     +10