Handbuch der Homöopathie - Adolph von Gerhardt - Страница 1 из 1098


Wahrheit ist eine Sonne, ihr Aufgang der Nacht Untergang. So ist auch
die Homöopathie eine Wahrheit, die die Nacht törichter
Vorurteile und Mißbräuche in der Medizin siegreich
beseitigen wird. Die Entdeckung der Homöopathie hat eine
welthistorische Bedeutung, sie ist unter allen den unzähligen
Wahrheiten, die zu erforschen dem Menschengeschlechte in der Reihe der
Jahrtausende geglückt, eine der größten, wenn nicht
die größte, die je erlebt worden. – Aus dem
Kopfe eines der genialsten Ärzte hervorgegangen und auf rein
wissenschaftlichem Fundamente begründet, führen ihre
Prinzipien, ganz im Geiste der gegenwärtigen Naturwissenschaften,
uns erst recht in eine höhere Pathologie und Physiologie hinein.
Die Homöopathie ist nicht ein besonderes System, keine
bloße Reform der Medizin, sondern mehr: eine neue
Wissenschaft, die physiologische Arzneimittellehre . Sie ist nicht
mehr aufzuhalten, jeder, der sich dagegen sträubt, ist wider sich
selbst. Ihr Territorialbesitz kann vernünftig nicht mehr
bestritten werden, denn sie hat nicht nur die Theorie,
sondern auch die praktische Seite für sich .
Die öffentliche Meinung, die Wahrheit durchfühlend, hat sich
ihrer überall wohlwollend angenommen; und da heutzutage
die Wissenschaft nicht mehr exklusiv, sondern Gemeingut geworden ist,
so wird auch die Homöopathie, zum Segen der Menschheit, immer
mehr anerkannt und verbreitet werden. Möge denn auch dieses Buch


-10     пред. Страница 1 из 1098 след.     +10