Mauserung - Emil Servatius Gött - Страница 1 из 122


Akten     C. H. Beck'sche
Verlagsbuchhandlung
Oskar Beck – München 1911    
Personen      
  Herlinde , eine Gräfin, als Kind
verheiratet, bald Witwe, wenig über zwanzig Jahre
Ihre Tante , ältere Dame
Ein gräflicher Vetter , großer Junge von
achtundzwanzig
Ein Fürst , alt, sich jünger gebend
im Hause der Gräfin:
    Roland , Sekretär, sechsundzwanzig

    Bechtold , Hausverwalter,
gravitätischer Fünfziger
    Seyfried , Stallmeister, feuriger Graukopf

    Dienerinnen:
        Maria , siebzehn
        Bella , um die dreißig

Tristan , Rolands Bursche, Knirps, jünger als sein
Herr
Lukas , Jäger des gräflichen Vetters, gegen die
vierzig, rotnäsig
Konrad , Diener des Fürsten, Weißkopf

Ein Diener des Hauses, jüngerer Mensch
Männliche und weibliche Dienerschaft verschiedenen Alters
Ort: Schloß der Gräfin in großer
deutscher Strom- und Berglandschaft Zeit: Beginn der
Aufklärung. Nach mündlicher und schriftlicher
Äußerung des Dichters ist die Zeit der »ersten«


-10     пред. Страница 1 из 122 след.     +10