Die Selbsttaufe - Karl Gutzkow - Страница 1 из 104


Hochwohlgeboren, der Commerzienrath und Ritter mehrer Orden, Herr
Wallmuth schienen nicht angenehm geruht zu haben. Vielleicht dauerte
der gestrige Thee beim portugiesischen Gesandten zu lange; vielleicht
hatte ein böser Genius dem glücklichen, aber alten Manne
Gott Saturn mit der Hippe im Traume vorgeführt. Der Treffliche
schien verstimmt. Jacob, der älteste seiner Diener, kleidete ihn
an. Jacob war der älteste Diener; denn er stand grade sieben
Monate in seiner Stellung zum Commerzienrath. Das war lange, lange
für die Prinzipien eines Mannes, der auch darin mit der Jugend
fortschreiten und sich jung erhalten wollte, daß er nichts mehr
haßte als alte Dienstboten, Menschen, die uns, wie er oft in
seiner geistreichen Weise sagte, in ihr eignes Alter hinunterziehen,
durch langjährige Gewöhnung beherrschen und uns eine Welt,
die voll so heiterer Freuden und einladender Reize ist, langweilig
erscheinen lassen. Jacob war ein junger Groom, der noch vor sieben
Monaten als Jokey hinter der österreichischen Gesandtin geritten
war. Man überreichte dem Commerzienrath seine Morgenkleider.
Er schlüpfte in einen gelbseidenen Schlafrock und gähnte
sich aus. Jacob erhielt den ersten unfreundlichen Blick, der Herr der
Schöpfung den zweiten. Wallmuth hatte das Wetter in Augenschein
genommen und fand es nicht lobenswerth. Er warf sich in sein Canapee
mit dem Bewußtsein, daß es dem Herrn der Schöpfung
verdrießlich war, schon so früh Morgens nicht den Beifall


-10     пред. Страница 1 из 104 след.     +10