Amerika heute und morgen - Arthur Holitscher - Страница 1 из 484


heute und morgen Reiseerlebnisse von Arthur
Holitscher     1913
S. Fischer / Verlag / Berlin    
These my songs are for you,
You who are seared with the brand:
God knows I have tried to be true;
Please God, you will understand!
Robert Service     Bremen
– Newyork Erster Morgen an Bord Um halb neun
strahlt die Sonne vom Himmel auf das Paradies Wight herunter. Spithead
kommt in Sicht, die komischen runden Türme, plump und untersetzt
wie Puddinge, liegen verschlafen im Wasser und beschützen den
Hafeneingang. Sie sind mit Schachbrettfarben angestrichen, hinter den
schwarzen Feldern sieht man Kanonen den Mund spitzen, aber es pfeift
höchstens punkt Mittag eine oder, wenn der König
gekrönt wird, mehrere. Da kommen die ersten weißen Jachten
vom Solent her an uns vorbeigejagt, hinaus in den Kanal! Jetzt sehen
wir Ryde, einen Puppenhafen mit niedlichen Häuschen wie aus einer
Schachtel. Der Dreadnought auf der Portsmouth-Seite ist auch nur ein
kompliziertes häßliches Spielzeug aus der Ferne und wie aus
Holz. Wir halten auf Cowes, und aus dem Wald am Ufer schiebt sich
ein feiner schlanker Turm ans Wasser heran. Ein Haus, eine Terrasse
gleitet in den Sonnenschein heraus, grüner Rasen davor, blitzende
Fenster, Efeu um die Fenster und hinauf bis an die Spitze des Turmes,
dunkelgrün und doch ganz Licht und Fröhlichkeit. Ein paar


-10     пред. Страница 1 из 484 след.     +10