Reise durch das jüdische Palästina - Arthur Holitscher - Страница 1 из 166


Palästina     1922
S. Fischer / Verlag / Berlin   Meinem lieben
Freunde Alfons Herzberger    
                 
    .   .   .   .   .   .   .
                Schon
so viel Jahr
                trag
ich sein Zorn,
                und
meine Haar
                schon
weiß geworn.
                Ich
muß noch wandern
                von
eim Land zum andern,
                eham
bängt sich mir fort!
Nach Jeruschalajim, nach Jeruschalajim,
dem teuren heiligen Ort. Aus
»Chazot « von Beirach Schafir ,
einem armen jüdischen Landstreicher.
    Bergabhang, riesiger, gelber,
zerklüfteter Felsenrücken am Westufer des Genezarethsees;
– hier, sagt die Legende, hier ist der Ort der Bergpredigt.
Berg der Predigt Unser Automobil fährt am Fuße des
Berges die Straße entlang, holperig über spitze Steine am
Ufer des Sees, Kapernaum zu. Die Straße ist neu. Schotterhaufen.
Auf ihnen sitzen rittlings junge Männer, klopfen Steine. Junge
Mädchen, gebückt, mit Spaten in den Händen, zerschlagen
die hervorstehenden, ebnen die Steine auf der Straße. Im
Vorüberfliegen reißen wir die Mützen von unsern
Köpfen: »Schalom!« Die Jungen, die Mädchen


-10     пред. Страница 1 из 166 след.     +10