Ein Trauerspiel in Sicilien - Christian Friedrich Hebbel - Страница 1 из 35


Tragikomödie in einem Akt (1851) Personen:
    Anselmo.
Angiolona, seine Tochter. Sebastiano.
Ambrosio und Bartolino, zwei
Landsoldaten. Herr Gregorio, Podesta.
Ein Bauer.
  Die Handlung ereignet sich bei
Palermo. Eingang eines Waldes. Erste
Szene. Ambrosio und Bartolino (halten Wache) . Ambrosio. Nun,
Degenspitze der Gerechtigkeit?
Denn, daß du's weißt, mit einem Degen wird
Die Themis abgebildet, und die Spitze
Des Degens, den sie trägt, sind du und ich!
Du siehst, die Sonne ist hinab, die Welt
Wird grau und fahl, wie eine Fledermaus,
Und hüllt sich gleich in ihren schwarzen Rock:
Was meinst du, gehn wir bald? Wir haben's weit
Zur Stadt und brauchen eine gute Stunde! Bartolino. Ei,
freilich gehn wir. Längst schon hab' ich mich
Gewundert, daß du nicht zum Aufbruch bliesest.
Allein, du starrtest nieder in den Sand,
Als sähest du die Nummern dort geschrieben,
Die man mit nächstem ziehn wird in Neapel,
Und weil ich nun einmal der Esel bin,
Der immerdar sich für den Zweiten hält,
Seit ich als solcher – denn ich ward als Zwilling


-10     пред. Страница 1 из 35 след.     +10