Julia - Christian Friedrich Hebbel - Страница 1 из 78


1851 Personen: Tobaldi .
Julia . Alberto , ein Arzt.
Graf Bertram . Antonio .
Pietro . Christoph .
Valentino .   Die Handlung ereignet sich
anfangs in Italien, dann in Deutschland .
Erster Akt Zweiter Akt Dritter Akt
Erster Akt. (Zimmer im Hause Tobaldis.) Erste Szene.
Tobaldi und Valentino . Tobaldi . Nun? Immer noch keine Spur?
Valentino . Es ist unbegreiflich, wo das Fräulein –
Tobaldi . Wer spricht vom Fräulein? Kannst du es denn nicht
behalten, einfältiger Mensch, daß meine Tochter krank zu
Bette liegt und dem Tode nahe ist? Daß –
Valentino . Daß sie keine ihrer Gespielinnen sehen kann, weil
die geringste Erschütterung die fürchterlichsten Folgen
haben würde, daß – – und so weiter,
o ich habe nichts vergessen, und weiß, was ich zu antworten
habe, wenn ich über die Straße gehe und gefragt werde. Aber
ich dächte, hier, unter uns, mit Ihnen allein –
Tobaldi . Und ich sage dir: Nein und noch einmal nein! Du sprichst mit
mir, wie mit anderen, dann macht es nichts, wenn du einmal mit anderen
sprichst, wie mit mir! – Also vom Papagei keine Spur?
Valentino . Nein! Tobaldi . Das Schicksal trifft mich zu hart! Die


-10     пред. Страница 1 из 78 след.     +10