Wunderkinder - Hans Hart - Страница 1 из 425


Viertes und fünftes Tausend Leipzig / Verlag von L.
Staackmann / 1916 Alle Rechte vorbehalten.
Copyright 1915 by L. Staackmann, Leipzig. Altenburg
Pierersche Hofbuchdruckerei
Stephan Geibel & Co.
  Selbst wenn du blutest, sag'
Ich schminkte mich.
Hebbel , Tagebücher.  
Ein alter Fliederstrauch steht in voller Blüte, die knorrige
Linde wickelt gerade ihre Blätter aus. Ein Rosenstock, dessen
Haupt eine rote Glaskugel schmückt, streckt zartgrüne spitze
Finger vor. Die drei alten Gesellen sind der einzige Schmuck des
Gärtchens, wenn man den Efeu, der die hohen, häßlichen
Feuermauern ein Stück hinanklettert, nicht mitrechnet. Der
Frühling hat harte Arbeit in diesem schmalen Gartenstück,
das wie eine vergessene Märcheninsel zwischen dem alten
Winkelwerk sich birgt. Der Flieder muß doppelt süß
duften, will er die Küchengerüche besiegen, die aus den
offenen Fenstern ringsum herausflattern. Und auf das junge Gras fallen
oft Glasscherben, leere Konservenbüchsen, auch alte Schuhe und
Orangenschalen, wenn einer das grüne Fleckchen als Schuttplatz
ansieht, derweil von dem armen Volk mit der lichtlosen Seele keine
Rücksichtnahme auf ein winziges Gärtlein verlangt werden
kann. Im Fenster einer Parterrewohnung sitzt ein kleiner, fetter
Kerl mit rotem Haar, läßt die Beine über den Efeu


-10     пред. Страница 1 из 425 след.     +10