Der neue Pitaval - Band 10 - Julius Eduard Hitzig - Страница 1 из 503


interessantesten Criminalgeschichten aller Länder aus
älterer und neuerer Zeit Herausgegeben vom Criminaldirector Dr.
J. E. Hitzig und Dr. W. Häring (W. Alexis) Zehnter Theil,
zweite Auflage F. A. Brockhaus, 1859 Vorwort Das
große Intriguentrauerspiel »Don Antonio Perez und die
Prinzessin Eboli«, von 1578-1612 spielend, ist vielfach
behandelt und beleuchtet worden; aber auch nachdem wir nach Mignet's
archivarischen Forschungen in seinem Werke »Antonio Perez et
Philippe II.« die bis dahin geltenden historischen
Actenstücke und Relaciones des Perez selbst überarbeitet
hatten, sind historische Kritiker wieder in die Fundgruben der Archive
gedrungen, ohne doch die großen Lücken ganz gefüllt
und die dunkeln Geheimnisse ganz erhellt zu haben. Ueber die
Katastrophe selbst, deren wahre Motive und das Ineinandergreifen der
verschiedenen Räderwerke der Intrigue, der politischen wie der
persönlichen, webt sich noch ein Schleier, den wol Niemand ganz
fortheben wird. Zu unserem Zwecke sind indessen die kriminalistische
Thatsache und das historische und persönliche Interesse klar
genug dem Leser entgegengetreten. Des Entsetzenden,
Haarsträubenden über Acta und Urtheile, welche im Namen der
Gerechtigkeit und Religion decretirt worden, ist überviel auch in
dieser Geschichte, um es nicht mit dem Heißhunger der
Entrüstung zu lesen, zu bedauern aber, daß dem Haupthelden
ein sittlicher Charakter fehlt, um das Tragische auch zu erheben.


-10     пред. Страница 1 из 503 след.     +10