Der neue Pitaval - Band 22 - Julius Eduard Hitzig - Страница 1 из 466


interessantesten Criminalgeschichten aller Länder aus
älterer und neuerer Zeit Herausgegeben vom Criminaldirector Dr.
J. E. Hitzig und Dr. W. Häring (W. Alexis). Zweiundzwanzigster
Theil. Zweite Folge. Zehnter Theil. 1861 Vorwort Zu den
Giftmischern, in dem Sinne, wie das Wort bisher von der Wissenschaft
gebraucht ward, d. h. wo die geglückte That im Verbrecher eine
Begierde erweckt, im Vernichtungswerke fortzufahren, bis der Drang zur
Begierde und Leidenschaft wird, gehören der Friseur Dombrowsky
und das Mädchen Hortense Lahousse so wenig, als Bernhard Hartung,
den wir im vorigen Theil kennen gelernt haben, im strengen Sinne
dafür angenommen werden mag. Es ist ermittelt, daß
letzterer nur mit voller Besonnenheit zum Verbrechen schritt, wo er
einen Vortheil aus der That erwartete. Aber in dem Umstande
nähern beide Verbrecher, mit denen dieser Theil anfängt,
sich dem Gattungsbegriff, daß das Entsetzen der angefangenen
That, der Anblick der furchtbaren Leiden, die sie ihren
Nächststehenden verursacht, keine Macht hatten, sie vor der
Vollendung derselben zurückzuschrecken; daß vielmehr die
beginnende Wirkung den dämonischen Kitzel in ihnen erweckte, in
der Vergiftung fortzufahren, und sie mit noch größerer
Kaltblütigkeit und Berechnung ihren Opfern neue Dosen
beibrachten. Was aus Hortense Lahousse geworden wäre, wenn der
Arm menschlicher Gerechtigkeit sie nicht so früh ergriffen, ob


-10     пред. Страница 1 из 466 след.     +10