Gesprächbüchlein Ulrichs von Hutten - Ulrich von Hutten - Страница 1 из 285


Gesprächbüchlein Ulrichs von Hutten
Angermanns Bibliothek für Bibliophilen Eine Sammlung
seltener deutscher Schriften des 15. bis 17. Jahrhunderts,
in Neudrucken unter Mitwirkung anderer herausgegeben von Richard
Zoozmann Vierter Band:
Gesprächbüchlein Ulrichs von Hutten  
Dresden
Verlag von Hugo Angermann 1905.
Einleitung.  
A.D.MD

»O Jahrhundert! o Wissenschaften! –
Es ist eine Freude, zu leben, wenn auch
noch nicht, sich zur Ruhe zu setzen.
Es blühen die Studien, die Geister regen sich!
Du nimm den Strick, Barbarei,
und mache dich auf Verbannung gefaßt!«
Ulrich von Hutten.    
Das Rüstzeug, mit dem Luther der Reformation die
Wege bahnte, entstammte zu nicht geringem Teile der Werkstatt des
gelehrten Erasmus und dem Arsenal des ritterlichen Hutten. Beim
Erasmus konnte sich der meist derb zufahrende Reformator in der
Handhabung jener feinen, zierlichen Waffen üben, wie sie
versteckte Ironie und überlegener Spott schleifen und verwenden.
Bei Hutten fand er neben dem scharfen Schwert des humanistischen
Ritters noch die stets treffsicher geschwungene Geißel eines in


-10     пред. Страница 1 из 285 след.     +10